Pink rockte mit ihrem Siegersong die Bühne

Europa liebt Britney, Pink und Jared!

07.11.2008 > 00:00

© GETTY IMAGES

Eine Veranstaltung, viele Sieger und eine Künstlerin, der es gelang auch ohne ihre Anwesenheit zwei Preise abzustauben. Bei den "MTV Europe Music Awards", die dieses Jahr in Liverpool stattfanden, stand Britney Spears ganz oben auf der Liste der Gewinner: Mit den Preisen für den "Act 2008" und das "Album des Jahres" sahnte sie gleich in zwei Hauptkategorien ab! Und bedankte sich brav per Videoübertragung, da sie in den USA mit Madonna die Bühnen rocken musste. Außerdem siegreich: Die Rocker "30 Seconds to Mars" um Jared Leto, die für das "Beste Video" und als "Bester Rock Act" geehrt wurden, Pinks "So what" als "Beliebtester Song des Jahres", "Tokio Hotel" als "Beste Live-Band" und Kanye West als "Bester Urban Act". Mangels Kategorie nicht nominiert, aber vielleicht dennoch Siegerin des Abends: Moderatorin Katy Perry, die mit zwölf kreativen Outfits überraschte!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion