Eva Longoria zu Gast in Berlin

Eva Longoria zu Gast in Berlin

28.02.2013 > 00:00

Eva Longoria präsentierte in Berlin ein neues Auto - die Schauspielerin war dabei nicht die einzige Prominente, die an dem Abend über ihre Fahrkünste plauderte. Die ehemalige "Desperate Housewives"-Darstellerin war gestern in Berlin zu Gast, um in einem angesagten Club das neue Citroën DS3 Cabrio vorzustellen. Dabei gab die Schöne Autogramme, posierte mit Fans und gab den wartenden Journalisten kurze Interviews. Während Longoria nach dem Foto-Termin in einem abgetrennten Bereich des Clubs feierte, hatten sich auch viele deutsche Stars wie Sila Sahin, Susan Sideropoulos, Tobey Wilson, die "Bachelor"-Gewinnerin Alissa oder auch Cosma Shiva Hagen eingefunden, um bei der Präsentation anwesend zu sein. Sila Sahin verriet bei der Gelegenheit im Gespräch mit der Nachrichtenagentur WENN, dass Autofahren mit ihr richtig Spaß machen kann. "Ich bin schon eine gute Fahrerin, ich fahre gerne Auto", versicherte sie und war sich damit mit Magdalena Brzeska einig, die ebenfalls erklärte, sicher am Steuer zu sein. "Dabei habe ich meinen Führerschein erst spät gemacht", gestand diese. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion