Eva Mendes möchte ihr Baby schützen!

Eva Mendes: Endlich spricht sie über ihr Baby!

26.11.2014 > 00:00

© Cindy Ord/Getty Images

Es ist das erste Mal, dass Neu-Mama Eva Mendes über ihr Baby Esmeralda Amada spricht. Bisher ist es ihr und ihrem Liebsten und Vater des Kindes, Ryan Gosling, gelungen, sämtliche Details über ihr gemeinsames Töchterchen für sich zu behalten. Nun aber sprach die Schauspielerin ganz offen über ihr neues Leben als Mutter.

"Die Mutterschaft ist ein Klacks im Vergleich zum Baby-Sein", ist sich Eva sicher. Ihre kleine Esmeralda, die im Oktober zur Welt kam, habe es hingegen ziemlich schwer: "Für sie ist alles eine Qual. Während ich mich in den 90ern zum letzten Mal übergeben habe, musste sie seit Beginn des Interviews schon zweimal spucken", verrät die 40-Jährige.

Der Name des Babys ist ganz besonders!

Weiter erzählt die Tochter kubanischer Eltern, warum sie und Ryan sich ausgerechnet für den Namen Esmeralda Amada entschieden haben: "Wir beide lieben die Esmeralda aus 'Der Glöckner von Notre-Dame' und meine Großmutter hieß Amada. Der Name bedeutet 'geliebt' auf Spanisch."

Die rassige Schönheit und ihr Partner hatten bisher sämtliche Details rund um ihren Nachwuchs, aus den Medien herausgehalten. Mit gutem Grund, findet Eva: "Ob es uns gefällt oder nicht: Privatsphäre wird schwierig sein für Esmeralda. Ryan und ich wollten ihr so viel wie möglich davon geben - und meine Schwangerschaft war die erste Gelegenheit, das zu tun", erläutert Eva.

Schön, dass sie trotzdem ein wenig von ihrem Eltern-Glück mit uns teilen! Nun fehlt nur noch ein Foto der Kleinen...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion