Ewan McGregor schlägt versehentlich eine Kollegin

Ewan McGregor schlägt versehentlich eine Kollegin

08.11.2011 > 00:00

Ewan Mcgregor hat am Set seines neuen Filmes "Haywire" bei einer Actionszene versehentlich eine Kollegin auf den Kopf geschlagen. Der "Trainspotting"-Star ist neben Antonio Banderas und Michael Fassbender in dem Film über eine Frau zu sehen, die von einer Gruppe Attentätern gejagt wird. Bei den Dreharbeiten ging eine Actionszene mit Kampfchampion Gina Carano, die in dem Film die weibliche Hauptrolle übernommen hat, furchtbar schief, wie McGregor jetzt der britischen Zeitschrift "Daily Express" verraten hat. "In einer Szene sollte ich Gina dreimal schlagen und sie sollte sich eigentlich ducken, hat sie aber nicht gemacht. Und so habe ich ihr voll gegen den Kopf geschlagen. Und dann ist sie aufgestanden und hat mich gefragt, ob es mir gut geht. Und es ging mir gut - außer meiner Hand." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion