Annamaria Kun hat einen neuen Job

Ex-Bachelor-Kandidatin Annamaria Kun tätowiert jetzt Brustwarzen

01.04.2015 > 00:00

© Facebook

Der "Bachelor" hat sie offenbar dazu inspiriert, ihr Leben umzukrempeln: Annamaria Kun (26) hat sich nach der Sendung einen komplett neuen Job zugelegt. Sie ist jetzt Permanent-Make-up-Artistin - und unter anderem tätowiert sie Brustwarzen...

In der Sendung wurde die Blondine aus Bönen noch als Versicherungskauffrau vorgestellt. Doch inzwischen hat Annamaria umgeschult. "Ich habe schon vor der Sendung im letzten Jahr angefangen, mich berufsmäßig neu zu orientieren, weil mir die Arbeit bei einer Versicherung auf Dauer nicht spannend genug war. Dafür habe ich dann eine Zusatz-Ausbildung gemacht", erklärte sie gegenüber "bild.de".

Mittlerweile hat sie ihr Zertifikat, und vor Kurzem hat Annamaria Kun ihren eigenen Kosmetik-Salon in Werl eröffnet. Dort sticht sie unter anderem Augenbrauen nach. Aber sie wagt sich auch an ganz andere Körperregionen - nämlich an die Nippel. "Es gibt viele Frauen, die mit ihren Brüsten in diesem kleinen Bereich nicht zufrieden sind. Unser Einsatz: Konturen schärfer zeichnen, Farbunterschiede beseitigen. Wir können da sehr viel machen und den Frauen dabei helfen, sich wieder besser zu fühlen, wenn sie sich anders lieber sehen mögen", verrät sie.

Was Oliver Sanne (28) von ihrem neuen Job hält, weiß sie nicht. Die beiden haben seit der Show keinen Kontakt mehr.

Lieblinge der Redaktion