Macaulay Culkin wurde für tot erklärt

Ex-Kinderstar Macaulay Culkin für tot erklärt!

09.11.2014 > 00:00

© GettyImages

Die Nachricht, "Kevin - Allein zu Haus"-Star Macaulay Culkin (34) sei tot in seinem New Yorker Apartment gefunden worden, verbreitete sich an diesem Wochenende wie ein Lauffeuer bei Twitter und Facebook. Doch keine Sorge: In Wahrheit erfreut sich der ehemalige Kinderstar bester Gesundheit.

Schuld am Todesgerücht um den Schauspieler war eine gefälschte Nachrichtenmeldung. Angeblich hatte "MSNBC", ein großer US-Nachrichtensender, die "Breaking News" verkündet. Culkin sei am Freitagnachmittag leblos in seiner Wohnung in Manhattan gefunden worden, so der vermeintliche Tatsachenbericht. Die Website, auf der die Meldung veröffentlicht worden war, ist allerdings nur eine plumpe Fälschung - für einen Sturm der Entrüstung in den sozialen Netzwerken reichte es dennoch.

Ein Sprecher des Schauspielers dementierte die Gerüchte gegenüber dem "Independent": "Er ist immer noch am Leben, es geht ihm gut, glaubt nicht daran, was ihr im Internet seht."

Immer wieder werden Prominente im Internet für tot erklärt - Culkin selbst war vor wenigen Monaten schon einmal Opfer eines solchen Streichs geworden.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion