Facebook-Fail: Mark Zuckerberg für tot erklärt!

Facebook-Fail: Mark Zuckerberg für tot erklärt!

15.11.2016 > 11:55

© Getty Images

Das war ja mal nix. Bei Facebook gibt es die Möglichkeit, das Profil eines verstorbenen Nutzers im Falle seines Ablebens mit einem „In Gedenken an“-Banner zu versehen. Nun sorgte ein Fehler in der vergangenen Woche dafür, dass rund zwei Millionen Nutzer, inklusive Facebook-Gründer Mark Zuckerberg selbst, fälschlicherweise für tot erklärt wurden, indem besagter Banner auf ihren Profilen erschien.  

 

Zum Glück wurde der tragische Fauxpas rasch bemerkt und es gab eine Entschuldigung von Facebook, die unter anderem bei „The Verge“ veröffentlicht wurde: „Das war ein schrecklicher Fehler, den wir nun behoben haben.“ Wie es zu diesem Missgeschick überhaupt kommen konnte, ist bislang leider nicht bekannt.

 

 

TAGS:
Bikini
 
Preis: EUR 12,48 Prime-Versand
Holz-Sonnenbrille
UVP: EUR 59,90
Preis: EUR 44,90 Prime-Versand
Sie sparen: 15,00 EUR (25%)
Tischventilator-Powerbank
UVP: EUR 15,00
Preis: EUR 7,99 Prime-Versand
Sie sparen: 7,01 EUR (47%)
Lieblinge der Redaktion