Facebook-Chefin Sheryl Sandberg trauert um ihren Ehemann

Facebook und Instagram down: Hackerangriff legte die Netzwerke eine Stunde lang lahm

27.01.2015 > 00:00

© Getty

Wenn der Browser lädt und lädt, vermutet man den Fehler erst bei sich selbst. Irgendetwas stimmt wohl mit der Verbindung, mit meinem Rechner oder dem Browser nicht.

Doch als heute morgen Facebook für etwa eine Stunde lang nicht zu erreichen war, hatte das internationale Ausmaße.

Weltweit waren Facebook und Instagram down. "Wir wissen von einem Ausfall bei Instagram und arbeiten an einer Lösung" hieß es von Instagram. Woran es genau lag, wurde bislang noch nicht bekannt gegeben. Es wurde vermutet, dass die Schneestürme an der amerikanischen Ostküste damit zu tun hätten.

Nun bekannte sich die Hackergruppe Lizard Squad dazu, die Netzwerke angegriffen zu haben. "Facebook, Instagram, Tinder, AIM, Hipchat #offline #LizardSquad", tweetete die Gruppierung heute Morgen.

Schon letzten Monat sollen sie das Sony PlayStation Network und das Microsoft Xbox Live Network angegriffen haben.

Immerhin einer hat wirklich profitiert. Solange Facebook und Co. offline waren, strömten alle Nutzer zu Twitter um sich dort über den Ausfall auszutauschen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion