Faces: Termin für Comeback ohne Rod Stewart

Faces: Termin für Comeback ohne Rod Stewart

29.09.2009 > 00:00

The Faces haben einen Termin für ihr Reunion-Konzert ohne Frontmann Rod Stewart festgesetzt - beim Music Members Benevolent Fund der Performing Right Society im nächsten Monat in London. Ronnie Wood, Ian McLagan und Kenney Jones haben angeheuert, am 25. Oktober neben Simply Red-Star Mick Hucknall, der ehemaligen Spice Girls-Sängerin Melanie C und Kiki Dee zu performen. Den Termin bestätigend sagte Wood: "Das wird etwas so Besonderes für uns sein, eine Reunion für so ein wunderbares und angesehenes Ereignis auf die Beine zu stellen." Der Rocker erwähnte Stewart nicht, zollte aber dem verstorbenen Faces-Star Ronnie Lane Tribut: "Leider kann Ronnie Lane nicht bei uns sein, aber ich bin mir sicher, dass er im Geiste da sein wird, Gott segne ihn." The Faces hatten sich 1975 getrennt und seit dem letzten Jahrzehnt gab es Gerüchte über eine vollständige Reunion, doch Stewarts und Woods Terminpläne brachten die Pläne immer zum Scheitern. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion