Minh-Khai Phan-Thi bedankt sich bei ihren Fans

Faire Verliererin: Minh-Khai Phan-Thi sagt Danke

06.06.2015 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Mit ihrer Leistung bei "Let's Dance" begeisterte Minh-Khai Phan-Thi (41) Woche für Woche Jury und Publikum. Für den Sieg in der Tanzshow hat es am Ende leider nicht gereicht: Die Moderatorin und Schauspielerin musste sich Ex-Fußballer Hans Sarpei geschlagen geben. Bei Facebook zeigte sich Minh-Khai nach ihrer Niederlage als faire Verliererin, bedankte sich bei ihren Fans für die Unterstützung in den letzten Wochen:

"Herzlichen Glückwunsch an den neuen Dancing Star Hans Sarpei! Du hast ihn Dir mit Deiner Leistung und Deinen Fans verdient! Es war mir eine große Ehre neben Dir und Matthias Steiner um den Sieg zu tanzen! Liebe Ekat, ich wünsche Dir gute Besserung!!!! Du bist ein kleiner tapferer Tanzbär!!!", schrieb Minh-Khai.

"Ich möchte noch einmal Danke sagen. Danke euch für diese Wahnsinns Unterstützung der letzten Wochen! Eure Nachrichten, Kommentare und euer Zuspruch haben mir sehr viel bedeutet, mich erfreut und sehr berührt!!! Ich bin voller Demut über das Erfahrene und fühle mich durch euch alle bereichert! Mein größter Dank gilt aber meinem Mentor und Coach Massimo! Er hat aus mir eine kleine Tänzerin geformt und jede Choreografie war auf höchsten Niveau! Ich durfte all mein schauspielerisches Können unter Beweis stellen. (...) Danke, Cam on eure Minh-Khai"

Auch wenn es am Ende nicht für den Sieg gereicht hat: Für ihren Freestyle durfte Minh-Khai sich nicht nur 30 Punkte von der Jury sondern auch noch ein ganz besonderes Lob von Joachim Llambi abholen: "Dieser Freestyle hatte eine Geschichte, einen roten Faden von A bis Z. Es war mit viel Emotion und viel Leidenschaft getanzt - für mich war es der Höhepunkt heute Abend dieses Finals."

Lieblinge der Redaktion