Fake-Mail von WhatsApp führt zu Pornoseiten!

Fake-Mail von WhatsApp führt zu Pornoseiten!

30.07.2014 > 00:00

© Getty Images

Schon wieder Ärger mit WhatsApp.

Derzeit gehen fiese Spam-Mails um, die den User auf lästige Pornoseiten lotst. Absender dieser Mails ist angeblich das "WhatsApp Serviceteam".

In der Nachricht steht: "Hallo, eine WhatsApp-Nachricht von XYZ konnte Dir nicht auf Dein Handy zugestellt werden."

Der Link, dem man dann folgen soll, führt einen dann direkt auf eine Seite, die zwar optisch an WhatsApp erinnert, jedoch den eindeutigen Titel "WhatsFuck" trägt.

In Wahrheit gibt es keine Nachricht, die nicht zugestellt wurde, diese Mail kommt definitiv nicht vom "WhatsApp Serviceteam" und sollte von daher umgehend gelöscht werden.

Es ist nur ein billiger Trick mieser Internet-Ganoven um User auf ihre Seite zu locken.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion