So unschuldig guckt sie in ihrem Porno nicht mehr...

Farrah Abraham: Teen Mom Sex Tape bricht alle Rekorde!

07.05.2013 > 00:00

© Alison Buck / Getty Images

Das ist der Rekord-Porno schlechthin!

Neulich leugnete Farrah Abraham die Existenz des Schmuddel-Filmchens noch, nun verzeichnet der Film schon die heftigsten User-Zahlen, im wahrsten Sinne des Wortes, aller Zeiten!

Das Online-Portal "Vivid.com" bietet die privaten Szenen der Teen-Mom Farrah Abraham an und selbst das Video-Portal hätte nicht mit so einem enormen Ansturm gerechnet!

Als der Film am Montag veröffentlicht wurde, dauerte es gerade mal zwölf Stunden bis der Online-Dienst die 2 Millionen Besucher-Marke geknackt hatte! Damit toppte Farrah Abraham die private Porno-Königin Kim Kardashian mit Ray J um Längen, denn die schaffte es, in der gleichen Zeit gerade mal 600.000 Zuschauer vor den Computer zu locken.

"Vivid.com" musste sogar extra Server aktivieren um dem Ansturm an Kunden überhaupt noch "standhalten" zu können. Der Home-Porno ist 70 Minuten lang und heißt "Backdoor Teen Mom".

Am Montag brach schon die ganze Internetseite von "Vivid.com" komplett für knappe zehn Minuten zusammen, es waren schlicht und einfach zu viele Betrachter der Teen Mom online. Man fragt sich doch, ob Farrah bei dieser Resonanz nicht mehr Geld in die eigene Tasche hätte streichen können, als "nur" eine Million US-Dollar.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion