Feueralarm bei Westlife

Feueralarm bei Westlife

15.11.2010 > 00:00

Westlife haben am Samstag Feueralarm in einem Londoner Fernsehstudio ausgelöst als ihre Pyrotechnik anfing zu qualmen und das ganze Studio evakuiert werden musste. Die irische Boygroup hatte sich in den Fountain Studios im Stadtteil Wembley auf den Auftritt in der britischen Version von "X Factor" am Folgetag vorbereitet. Als plötzlich Qualm aus dem Equipment der Band kam und die Rauchmelder aktivierte brach Chaos in dem Studio aus. Ein Insider: "Als der Qualm aufstieg, musste alle husten und dann ging der Feueralarm los. Das ganze Studio wurde geräumt." Ernsthaft verletzt wurde offenbar niemand. Die Band absolvierte ihren Auftritt in der Fernsehsendung ohne Zwischenfall. © WENN

Lieblinge der Redaktion