Bilder wie diese, auf denen die komplette Familie von Angelina Jolie und Brad Pitt, abgelichtet werden, sind rar.

Fiese Krankheit bei Brangelinas Twins

06.10.2011 > 00:00

© GettyImages

Warum zeigen Angelina Jolie und Brad Pitt nicht ihre Zwillinge in der Öffentlichkeit? Es wird vermutet, dass sie die beiden schützen wollen, da sie angeblich an einer seltenen Krankheit leiden...

Irgendwie ist es doch merkwürdig: Wenn Brangelina in der Öffentlichkeit abgelichtet werden, dann treten Angelina Jolie und Brad Pitt entweder als Paar oder mit ihren Adoptivkindern Maddox, Pax und Zahara sowie ihrer leiblichen Tochter Shiloh vor die Kamera. Doch wo sind die beiden Zwillinge Knox und Vivienne? Diese werden nämlich nur äußerst selten mit abgelichtet.

Das amerikanische Magazin "Entertainmentwise" weiß Antwort auf diese Frage: Angeblich leidet das Zwillingspärchen unter schlimmen Verdauungsstörungen und reagiert hochallergisch auf diverse Umweltgifte. Ein Insider verriet im Interview, dass die Krankheit der Zwillinge so schlimm sei, dass Knox kaum Essen bei sich behalte und sich nach fast jeder Mahlzeit übergeben müsse.

Der kleinen Vivienne soll es sogar noch schlechter gehen: Gerüchten zufolge ist die knapp Einjährige durch all die Unverträglichkeiten bereits stark untergewichtig. Um die beiden kleinen Racker vor weiteren allergischen Schüben zu schützen, würden Brad Pitt und Angelina Jolie sie weitestgehend von der Außenwelt abschotten und auf Gentests setzen. Hoffen wir, dass die Tests Hilfe bringen und die Zwillinge schnell wieder gesund werden!

Lieblinge der Redaktion