Fieses Futter

24.11.2008 > 00:00

Der Alptraum eines jeden Theaterdarstellers: mitten während der Spielzeit so schwer krank werden, dass man nicht mehr auf die Bühne kann. Genau das passierte jetzt auch Josh Hartnett, der im Londoner "Apollo Theater" mit dem Stück "Rain Man" gerade sein Theater-Debüt gibt. Schuld daran: eine fiese Lebensmittelvergiftung, die den Star bis Ende letzter Woche nicht nur vom Spielen abhielt, sondern auch dafür sorgte, dass er vorübergehend das Krankenhausbett hüten musste. Seine Fans, die sich ihre Theater-Tickets nur wegen ihm zugelegt hatten, hatten jedoch Glück: Statt sich mit der Zweibesetzung zufrieden geben zu müssen, können sie Alternativtermine mit Josh wahrnehmen - der steht nämlich noch bis zum 20. Dezember in London auf der Bühne!

Lieblinge der Redaktion