Fifi Geldof ist schwer krank.

Fifi Geldof: "Ich fühle mich wie tot"

16.12.2014 > 00:00

© WENN.com

Die Familie Geldof kommt einfach nicht zur Ruhe. Nun ist Fifi Geldof schwer erkrankt. Die 31-Jährige schockte ihre Fans mit einer ehrlichen Beschreibung ihrer Leiden.

Schon einige Zeit sei sie angeschlagen gewesen, erklärte sie. "Es ist nicht die Winter-Grippe, wie ich es gedacht hatte, es ist eine verdammte virale Lungenentzündung! Winning in life", teilte Fifi Geldof auf Instagram mit.

Dazu beschrieb die große Schwester der im vergangenen Jahr verstorbenen Peaches Geldof ihre Symptome, die besorgniserregend klingen: "Trockener Bluthusten, blutende und schmerzende Ohren, Fieber, Schüttelfrost und Schmerzen, der Körper ist fast zu schwach, um sein eigenes Gewicht zu halten, Brustschmerzen, Kurzatmigkeit, keinen Appetit mehr."

Um sich auszukurieren, verlässt sie kaum ihr Bett, wo sie sich mit ihrem Hund eingekuschelt hat. Der ist ihr ein kleiner Trost: "Lustige Zeiten. Wenigstens habe ich die beste Gesellschaft ever!"

Ihre Fans machen sich Sorgen um Fifi Geldof und wünschen ihr eine gute Besserung: "Das war ein hartes Jahr für dich und die Deinen und das ist ein Understatement. Du musst völlig am Ende sein. Pass auf dich auf!"

Lieblinge der Redaktion