"Let's Dance" triumphiert über "DSDS"

Final-Quote: Let's Dance schlägt DSDS!

31.05.2014 > 00:00

© RTL

Bei RTL weiß man momentan vermutlich nicht, ob man lachen oder weinen soll: Erstmals konnte das Finale der Tanzshow "Let's Dance" mehr Zuschauer vor die Schirme locken als die Final-Show des Casting-Dauerbrenners "Deutschland sucht den Superstar".

Während das Ende der elften "DSDS"-Staffel vor wenigen Wochen einen traurigen Tiefpunkt in der Geschichte der Castingshow markiert hatte, durfte "Let's Dance" sich zum Finale am Freitagabend über hervorragende Quoten freuen: Insgesamt 5,58 Millionen Zuschauer sahen Alexander Klaws bei seinem Sieg in der Tanzshow zu. Markanteil: Starke 20,5 Prozent! Damit schalteten rund 400.000 Zuschauer mehr ein, als noch im Vorjahr.

Zum Vergleich: Aneta Sabliks Sieg bei "DSDS" wollten Anfang Mai nur 3,80 Millionen Menschen sehen. Erstmals in der Geschichte von "Deutschland sucht den Superstar" schalteten beim Finale weniger als vier Millionen Zuschauer ein.

Bitter für Bohlen und Co.!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion