Zum ersten Mal nach langen Jahren ist sie alleine

Fiona Erdmann hat sich getrennt: "Ich bin wieder Single!"

14.04.2015 > 00:00

© Facebook

Mit dieser Nachricht schockiert Fiona Erdmann. Ihre Ehe mit Mohamed fand stets so gut es geht unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Für viele Promi-Paare ist das eigentlich ein gutes Zeichen. Die Belastung der Öffentlichkeit ist geringer und es wird nicht jede Geste, jedes Wort in Bezug auf die Beziehung gedeutet und interpretiert.

Und dennoch ist die Ehe von Fiona Erdmann offenbar zerbrochen. Wie sie in der OK! berichtet, war es schon länger nicht mehr so, wie man es sich wünscht.

Obwohl die Beziehung, soweit man etwas davon mitbekam recht glücklich und harmonisch wirkte, gesteht der TV-Star: "Er hat schon eine Weile auf der Couch geschlafen."

Mit 15 lernte Fiona den Mann kennen, den sie vor vier Jahren heiratete. Die Trennung ist nun natürlich ein heftiger Einschnitt in das Leben der 25-Jährigen, die zum ersten Mal seit 10 Jahren wieder so richtig Single ist.

"Ohne ihn fühle ich mich gerade entwurzelt, als hätte man mich ins Universum geschmissen und tingel ich da so alleine rum", sagt sie weiter. Das klingt schmerzhaft. Doch wie es scheint, war die Trennung nicht zu vermeiden. Die genauen Gründe der Trennung sind bislang noch unklar.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion