Fiona Erdmann: Heftige Diskussion über ihre neue Frisur

29.05.2015 > 00:00

Es ist wirklich ganz erstaunlich, was für einen riesigen Wirbel eine neue Frisur auslösen kann...

Fiona Erdmann (26) hat sich ihre Haare auf Schulterlänge abgeschnitten und obendrein blond gefärbt. Nicht weiter tragisch, sollte man meinen. Aber bei Facebook tobt schon seit gestern eine hitzige Diskussion um ihren neuen Look...

"Ich finde, du siehst toll aus, mit deiner neuen Haarfarbe", schreiben die einen. Andere wiederum finden: "Sieht kacke aus", "Dein Haar sieht sehr gequält aus", "Du brauchst dringend Pflege und blond sieht für mich auch anders aus...", "Dunkel war auf jeden Fall hübscher", lauten die Kommentare. Und die User gehen sogar aufeinander los. Sieht ganz so aus, als würde Fionas Frisur die Gemüter ziemlich erhitzen...

Das Model versucht jedoch, die harten Urteile mit Humor zu nehmen. "Herrlich, wie sich hier einige über meine neue Haarfarbe auslassen", schreibt sie bei Facebook. Sie selbst ist mit dem Ergebnis ihres Umstylings jedenfalls zufrieden. Schließlich bedeutet die neue Frisur für sie auch der Beginn eines neuen Lebensabschnitts. Nach der Trennung von ihrem Ehemann startet das Model jetzt solo durch - und zwar als Blondine...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion