"Dschungelcamp 2013": Ist Fiona Erdmann die neue Jammer-Queen?

Fiona Erdmann: Mit Tränen ins Dschungelcamp

11.01.2013 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Das geht ja gut los! Die ersten Tränen fließen!

Die Stars sind alle im Dschungelcamp angekommen.

Die 11 Kandidaten wurden heute Morgen mit dem Helikopter ins Dschungelcamp geflogen - zumindest bis kurz davor, den Rest müssen die Stars wie auch in den Jahren zuvor zu Fuß zurücklegen.

Wenige Stunden nach dem Startschuss flossen die ersten Tränen. Wie bild.de berichtet konnte die Ex-Topmodel-Kandidatin Fiona Erdmann (24) schon jetzt nicht mehr an sich halten.

Was die Kandidatin so aus der Fassung brachte ist bislang nicht bekannt, vielleicht vermisst sie aber ihren Mann Mohammed (21) jetzt schon zu sehr.

Wir sind gespannt wie sich die scheinbar zartbesaitete Fiona Erdmann im Dschungel schlagen wird. Wird aus der Zicken- doch eine Jammer-Queen mit vielen Tränen?

Wie in jedem Jahr, wurden die Kandidaten vor dem Abflug in den Dschungel gefilzt und eingehend nach Schmuggelware durchsucht. Außer zwei Luxusgegenständen dürfen die "Ich bin ein Star Holt mich hier raus" Kandidaten nämlich nichts mit ins Camp nehmen.

Wie bild.de berichtet, halten sich die Stars was das unerlaubte Schmuggeln angeht in diesem Jahr aber zurück.

Langweilig? Wir wollen erst mal abwarten, was im Camp noch alles zu Tage gefördert wird!

Mehr über die "Dschungelcamp"-Kandidatin Fiona Erdmann lest Ihr HIER>>

Hier geht's zum "Dschungelcamp"-Special 2013.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion