Fiona Erdmann: Stolz auf ihren Braten im Bauch!

Fiona Erdmann: Stolz auf ihren Braten im Bauch!

27.12.2013 > 00:00

© facebook.com/fiona_erdmann

Ein lustiger Schnappschuss vom Weihnachsfest, gewürzt mit einem sarkastischen Kommentar. Das kann durchaus nach hinten los gehen, zumindest wenn man im Rampenlicht steht.

So geschehen bei Fiona Erdmann. Das Model posierte mit ihrem vollgefutterten Weihnachts-Bauch vor ihrem Christbaum und postete den Schnappschuss auf Facebook mit dem Kommentar: "Der Braten ist in der Röhre ;-) Frohe Weihnachten".

Lustig gedacht, leider nicht so verstanden. Einige gratulieren Fiona Erdmann zur Schwangerschaft. Andere fangen direkt an zu pöbeln, weil sie am Tag zuvor noch Kakao mit Schuss getrunken hat. Ein heiterer Kommentar-Sturm entbrannte am heiligen Abend.

Also meldete sich Fiona am nächsten Tag nochmals zu Wort: "Krass, was da gestern und heute wieder abging. Ich bin natürlich nicht schwanger! Und ehrlich gesagt auch ein wenig geschockt, dass einige Leute denken, ich würde so eine frohe Botschaft mit solchen Worten verkünden. Ich würde mein Baby niemals als Braten bezeichnen!!! Ich dachte, dass man die Ironie eigentlich in Bezug auf den Weihnachtsbraten und mit einem ;-) versehen, verstehen müsste. Ich war natürlich einfach nur vollgefressen! Gab ja zum Glück ein paar, die es verstanden haben. An euch alle nen Knutscher und noch einmal fröhliche Weihnachtsgrüße! Habt einen schönen 1. Weihnachtstag. Und nur zur Info... Falls ich schwanger sein sollte, werde ich euch das definitiv anders wissen lassen und vor allem auch kein Alkohol trinken!"

Somit wäre das Bauch-Rätsel also gelöst. Und Fiona Erdmann, die auch mit ihrem schlanken, trainierten Körper immer wieder kritisiert wird, hat mal wieder Humor bewiesen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion