Foo Fighters planen Garagen-Album

Foo Fighters planen Garagen-Album

24.03.2010 > 00:00

Dave Grohl will das nächste Foo Fighters-Album in seiner Garage aufnehmen. Der Rocker enthüllte vor kurzem, dass er die geplante Pause der Band abgebrochen hat, nachdem er die Gelegenheit bekam, mit dem früheren Nirvana-Produzenten Butch Vig zu arbeiten. Die Foo Fighters bereiten sich jetzt darauf vor, mit der Arbeit an einem neuen Album zu beginnen - und Grohl will die Aufnahmen zurück zu den Wurzeln bringen. Grohl: "Die Art, wie du ein Album machst, legt fest, wie es klingt. Eine meiner Lieblings-Platten (von den Foo Fighters) war unsere dritte, die wir in meinem Keller in Virginia machten. Wir hatten Schlafsäcke an die Wand genagelt, um ihn schalldicht zu machen. Der allgemeine Vibe auf dieser Platte ist sehr angenehm. Ich ging nach oben und machte Chili und kam runter und machte einen Gesang auf einer Couch. Es ist dieselbe Idee. Für mich geht es darum, den Prozess umzuschalten; wir nutzten Pro Tools und all diese Computersachen bei den letzten paar Platten. Wir legen diese Sachen in den Schrank und holen unsere alten Bandgeräte raus, damit wir das so machen können wie früher." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion