"Formel Eins" feiert sein Comeback

Formel Eins mit Peter Illmann kehrt zurück!

15.08.2013 > 00:00

© TeleSchoenaSat/Screenshot

Ein echtes Stück Fernsehgeschichte feiert sein großes Comeback.

Nach amtlichen 30 Jahren wird die Kult-Clipshow "Formel Eins" aus den 80er Jahren wieder in das Programm aufgenommen. Moderator Peter Illmann (54) wird wie vor 30 Jahren durch die Sendung führen.

"Formel Eins" lief von 1983 bis 1990 in der ARD, die ersten zwei Jahre wurde die Musiksendung von Peter Illmann moderiert. Nach ihm übernahmen Ingolf Lück (55), Stefanie Tücking (51) und Kai Böcking (49) seinen Job, bis die Sendung schließlich ganz eingestellt wurde.

Schon 2004 sollte "Formel Eins" wiederbelebt werden, der Sender Kabel eins strahlte damals "Best of Formel Eins - Die Show" aus. Jetzt startet RTL Nitro gemeinsam mit Moderations-Urgestein Peter vorläufig zehn Folgen.

Unter dem Titel "Formel Eins - 30 Jahre" wird die Clipshow laufen und sicherlich dem ein oder anderen musikalisch-nostalgische Momente bescheren.

Lieblinge der Redaktion