Fran Drescher zeigt sich ungeschminkt

Fran Drescher: "Die Nanny" zeigt sich ungeschminkt

10.04.2015 > 00:00

© twitter/frandrescher

Fran Drescher ist bekannt geworden durch ihre Kult-Rolle in der Serie "Die Nanny" in den 90er Jahren. Dort spielt sie die Nanny Fran Fine, die sich in ihren Chef und Millionär Maxwell Sheffield verliebt.

Jetzt postete die mittlerweile 57-Jährige ein Selfie von sich und ihrem Hund, auf dem sie komplett ungeschminkt ist. Beide schauen entspannt in die Kamera und Fran offenbart ihren Fans, was sich unter der sonst so dicken Make-Up-Schicht verbirgt.

Kein roter Lippenstift, keine hochtoupierten Haare. Der Blick wirkt etwas schläfriger, als mit aufgeklebten Wimpern und auffälligem Augen Make-Up. Dennoch muss man neidlos anerkennen, dass Fran für ihr Alter unverschämt gut aussieht.

Vor einiger Zeit feierte Fran zusammen mit ihrem Schauspiel-Kollegen Charles Shaughnessy alias Maxwell Sheffield eine Nanny-Reunion.

Privat wie beruflich läuft es bei Fran. Letztes Jahr heiratete sie den indischen Wissenschaftler Shiva Ayyadurai. Seit 2014 ist sie als böse Stiefmutter bei dem Stück "Aschenputtel" auf dem Broadway zu sehen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion