Frances Bean Cobain und ihr Verlobter im Grunge-Look

Frances Bean Cobain hat das Grunge-Gen von Vater Kurt Cobain!

17.04.2014 > 00:00

© Twitter / Frances Bean Cobain

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm: Keine Frage, dass Frances Bean Cobain die Tochter von Courtney Love (47) und Nirvana-Frontmann Kurt Cobain (†27) ist. Beim Coachella Festival in Kalifornien mussten die Besucher jetzt sogar zweimal hinsehen, so sehr glichen die 21-Jährige und ihr Verlobter Isaiah Silva (29) dem legendären Grunge-Paar der Neunziger.

Sie in zerissenen Skinny Jeans, Schlabbershirt mit Aliendruck und düsterem Make-up. Er mit schulterlangen, leicht zerzausten Haaren, Dreitagebart und Flanellhemd - die Ähnlichkeit zu Kurt und Courtney ist verblüffend.

Allerdings lebt das junge Paar im Gegensatz zu ihren optischen Vorbildern weitgehend zurückgezogen. Keine Exzesse, keine Drogen, keine Skandale. Ungewöhnlich für ein Mädchen, das seinen berühmten, von Fans geradezu verehrten Vater schon als Baby verlor und in chaotischen Zuständen bei einer Mutter aufwuchs, die durch ihre Tablettensucht und Selbstmordgerüchte ständig in den Schlagzeilen stand.

Doch schon mit 13 klang Frances ganz schön erwachsen für ihr Alter: "Ich bin eine eigenständige Person. Ich will nicht einfach nur als 'Tochter von' bezeichnet werden. Ich will Frances Cobain sein", sagte sie Jahr 2005 gegenüber dem US-Magazin "Teen Vogue".

Trotzdem liegt ihr der Grunge ganz offensichtlich in den Genen. Und solange sie nicht die Eskapaden ihrer Eltern geerbt hat, schauen wir uns ihre Fotos natürlich umso lieber an!

Lieblinge der Redaktion