Franka Potente schlüpft für das ZDF in die Rolle der Beate Uhse.

Franka Potente schwärmt für Beate Uhse

04.10.2011 > 00:00

© GettyImages

Am 09. Oktober ist Franka Potente (37) im ZDF in dem Film "Beate Uhse Recht auf Liebe" zu sehen. Eine Traumrolle, denn die Schauspielerin bewundert Beate Uhse.

Wer Bilder von der echten Beate Uhse (†81) sieht, würde nicht denken, dass diese Frau einen Erotikkonzern leitete. Eher bieder und zugeknöpft sah sie aus. Doch hinter der Fassade brodelte es: Nicht nur, dass Beate Uhse Deutschlands erste und einzige Stunt-Pilotin war, sie eröffnete nach dem zweiten Weltkrieg auch den ersten Erotikshop der Welt.

Franka Potente spielte jetzt für einen ZDF-Fernsehfilm Beate Uhse und ist voller Bewunderung für die Unternehmerin. Im Interview mit "Focus-Online" sagte sie: "Beate war eine sehr vielschichtige und auch ambivalente Frau. Einerseits Mutter und gärtnernde Ehefrau, andererseits Großunternehmerin eines Erotikkonzerns. Da fragt man sich, wie kommt dieser Mensch denn dazu? Ich find sie sehr am Boden geblieben und sympathisch. Ich mag gerne überraschende Menschen."

Die Schauspielerin selbst geht auch in Erotikshops. Wie Franka Potente der "Süddeutschen Zeitung" berichtete, wurde sie in ihrer Wahlheimat Los Angeles in einem Sexshop sogar mal von einem Fan erkannt. "In dem Sexshop auf der Melrose Avenue, den es mittlerweile nicht mehr gibt, hat mich mal ein Fan angesprochen. Das war total komisch, weil ich mich dann mit einem Dildo in seiner Weste verfangen habe."
Peinlich war Franka Potente die Begegnung an einem solchen Ort aber nicht. "Es ist auch nicht viel unangenehmer, als beim Gynäkologen zu sitzen, der dann mitten in der Untersuchung sagt: 'Mensch, ich hab Ihren letzten Film gesehen. Fand ich gut!'"

TAGS:
Lieblinge der Redaktion