Frauentausch: Beziehungsdrama bei transsexueller Dackelzüchterin Kim aus Brandenburg

Frauentausch: Beziehungsdrama bei transsexueller Dackelzüchterin Kim aus Brandenburg!

17.04.2015 > 00:00

© RTL II

Als sie erstmals bei Frauentausch in Erscheinung trat, war ihre Welt noch in Ordnung. Kim war glücklich mit ihrem Mann Detlef. Zumindest mehr oder weniger.

Streng genommen war die transsexuelle Dackelzüchterin aus Brandenburg schon damals nicht so richtig liebevoll im Umgang mit ihrem Mann. Das hat sich nicht gebessert, wie das Frauentausch-Comeback von Kim nun bewiesen hat.

Kim und Detlef sind inzwischen getrennt, wohnen aber immer noch unter einem Dach. Kim selbst nennt ihren Bereich des Hauses den Himmel, Detlefs Terrain ist für den Hundefan die Hölle. Der Ton zwischen dem Paar ist mehr als eisig.

Kim schiebt die Trennung darauf, dass sie nun voll und ganz zur Frau geworden ist. Sie meint, ihr Ehemann käme damit nicht klar. Der leidet jedoch wie ein geprügelter Hund, er liebt seine Kim noch. Besonders schwer ist für ihn, dass Kims neuer Freund bei der Dame des Hauses ein und aus geht.

Ein wahres Beziehungsdrama, bei dem Detlef eindeutig im Nachteil ist. Bleibt zu hoffen, dass irgendwann wieder Frieden bei ihnen einkehrt...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion