Friedrich Liechtenstein: "Schwule und Drogen machen jede Party supergeil!"

Friedrich Liechtenstein: "Schwule und Drogen machen jede Party supergeil!"

10.02.2015 > 00:00

© Getty Images

Von wegen altes Eisen. Nur weil Friedrich Liechtenstein keine 20 mehr ist und Werbung für Edeka macht, ist er trotzdem noch ein Partygänger.

Für den YouTube-Star ist auch ganz klar, was zu einem gelungenen Fest dazugehört. "Neon" gegenüber erklärt der "Supergeil"-Held: "Für eine gute Party braucht man Schwule und Drogen. Man muss nicht unbedingt selbst etwas nehmen, aber es sollten schon auch Leute da sein, die bereit sind, am Rad zu drehen und herumzufunkeln."

Bei ihm zu Hause wäre immerhin genügend Platz, damit sich das Partyvolk ordentlich austoben kann. Seine Einrichtung ist nämlich eher bescheiden: "Man sollte nicht zu viele Dinge besitzen. Kleiner Tisch, Stuhl, Pritsche, Wasserhahn, Herd fertig."

Da kann man ja gespannt sein, ob Friedrich Liechtenstein bald zur großen Sause in seine eigenen vier Wände lädt.

Lieblinge der Redaktion