Nette Geste: Den Fans, die eine ganze Nacht lang darauf gewartet hatten, einen Blick auf Hugh Jackman zu erhaschen, spendierte der Schauspieler kurzerhand ein Frühstück!

Frühstück für alle

30.04.2009 > 00:00

© GETTY IMAGES

Vor einigen Wochen hatte Hugh Jackman den Aufruf gestartet, auf der Homepage seines aktuellen Streifens "Wolverine" für die Stadt abzustimmen, in der Premiere gefeiert werden soll. Die großen Gewinner der Aktion? Die Fans aus der am meisten gevoteten Stadt Tempe im US-Bundesstaat Arizona: Die konnten ihren Liebling nämlich nicht nur am 27. April in ihrer Heimatstadt Willkommen heißen - den Anhängern, die die Nacht zuvor vor dem Veranstaltungsort campiert hatten, um einen Blick auf Hugh zu erhaschen, spendierte der Superstar kurzerhand ein Frühstück! Laut dem "Daily Star" ließ der Schauspieler bei dem nahe gelegenen Café "Paradise Bakery" durchklingeln und bestellte Kaffee und Gebäck für rund 800 Leute. "Wir waren von dieser Geste so überrascht und begeistert. Ich habe nur daran gedacht, was für eine große Herausforderung es wäre, alles hinzubekommen", verrät Mitarbeiterin Arianna Arroyo. "Die Leute waren total aus dem Häuschen, weil sie so etwas wirklich nicht erwartet hatten." Kein Wunder! Welcher Hollywood-Star lädt einen sonst schon zum Frühstück ein?

Lieblinge der Redaktion