Fürstin Charlene & Fürst Albert: Sind ihre Zwillinge schon auf der Welt?

Fürstin Charlene: Kuschel-Foto aus Monaco

01.07.2015 > 00:00

© Getty Images

Kühl und distanziert, so kennt man Fürstin Charlene von Monaco von Fotos. Umso begeisterter sind die Fans des Königshauses von einem Kuschel-Foto von Charlene und ihrem Mann Albert.

Große Emotionen sind nicht das Metier der Zwillingsmutter. Richtig glücklich wirkt sie bei offziellen Terminen nie, weshalb es immer wieder und hartnäckige Trennungsgerüchte gibt. Zuletzt hieß es, Charlene und Albert würden nicht mehr zusammen wohnen.

Das Foto, das die Facebookseite "Fondation Princesse Charlène de Monaco" nun geteilt hat, beweist, dass sie doch auch anders kann. Es sieht so aus, als sei es in einem Moment entstanden, indem Charlene sich unbeobachtet gefühlt hatte. Sie hat darauf ihre Arme um Albert geschlungen, der sie an der Hüfte festhält. Ihr Kopf ist ihm zugeneigt und sogar ein angedeutetes Lächeln liegt auf ihren Lippen.

"Wunderschönes Foto!", finden die Fans. Sie loben: "Ein sehr schönes Paar!" Veröffentlicht wurde das Bild im Rahmen einer Fotoserie von einer Charity-Veranstaltung. Charlene ist Schirmherrin einer Stiftung, die Kindern das Schwimmen beibringt.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion