Fürstin Charlene & Fürst Albert: Sind ihre Zwillinge schon auf der Welt?

Fürstin Charlene von Monaco bestätigt: Es werden Zwillinge

07.10.2014 > 00:00

© Getty Images

Die halbe Welt beäugte über Wochen den Bauch der gebürtigen Südafrikanerin bis sie endlich schwanger war.

Dann die nächste Phase für Fürsten Charlène von Monaco und Ehemann Fürst Albert: Die Welt will wissen, was es wird. Schnell verbreitete sich das Gerücht, sie erwarte Zwillinge.

Ihr eigener Vater Mike Wittstock soll das doppelte Geheimnis ausgeplaudert haben. Wie üblich hielt das monegassische Königshaus sich bedeckt und äußerte sich nicht weiter zu den Gerüchten.

Nun endlich bricht Charlène selbst das Schweigen und hat eine großartige Nachricht im Gepäck:. "Wir können exklusiv bestätigen, dass wir mit Fürstin Charlene und Fürst Albert gesprochen haben - und JA, sie bekommen Zwillinge!", verrät das kanadische "Hello"-Magazin.

"Ich fühle mich absolut großartig", berichtet Charlène zudem von der Schwangerschaft. Immerhin hat sie lange genug auf Nachwuchs gewartet und nun ist die Freude gleich zweimal so groß.

Kurz bevor die Schwangerschaft bestätigt wurde, gab ihr Bruder noch ein Interview zu dem Thema und beschwerte sich über den öffentlichen Druck, unter dem seine Schwester stünde und das "die ganze Welt auf ihren Bauch schaut". Kein Wunder also, dass es ihr jetzt umso besser geht, wo sie sich gleich auf zwei Kinder freuen kann.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion