Ist es jetzt etwa schon so weit?

Fürstin Charlene von Monaco: Kommen heute schon die Babys?

10.12.2014 > 00:00

© Getty Images

Babyalarm in Monaco! Vor dem "Princess Grace"-Krankenhaus herrscht Ausnahmezustand. Die Fotografen drängen sich vor den Eingang und lauern. Sogar eine kleine Tribüne für die Fotografen gibt es schon.

Der französische TV-Sender TF1 berichtet, dass heute am 10.12. die Zwillinge von Fürstin Charlène von Monaco per Kaiserschnitt geholt werden sollen. Das Timing könnte passen, denn am 25.Dezember hat Charlène Stichtag. In der Regel werden geplante Kaiserschnitt-Geburten ca. ein bis zwei Wochen vor dem Stichtag durchgeführt.

Für den Kaiserschnitt spricht außerdem, dass auch der werdende Vater Fürst Albert von einer Geburt rund zehn Tage vor Weihnachten sprach, anstatt von einer Geburt zum Stichtag auszugehen.

Das sollte mit Sicherheit jetzt schon Scharen an Fotografen mobilisieren, sich vor dem Krankenhaus zu positionieren. Doch heute würde Charlène direkt nach einem Kaiserschnitt wohl ohnehin nicht noch am selben Tag vor die Öffentlichkeit treten. Zudem wird wohl auch keiner dieser Fotografen die ersten Bilder der Zwillinge veröffentlichen können.

Der Palast plane angeblich, den Fotografen zuvor zu kommen und direkt aus dem Krankenhaus heraus selbst die ersten Fotos der königlichen Zwillinge zu veröffentlichen.

UPDATE:

Fürst Albert soll gerade im Krankenhaus angekommen sein. Die Lage wird ernst!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion