So sieht "Onkel Jesse" heute aus

"Full House"-Comeback "Fuller House" ist endlich offiziell bestätigt

21.04.2015 > 00:00

© Jason Kempin / Getty Images

Schon häufiger wurde ein Comeback der 90er-Jahre-Kultserie "Full House" angekündigt, doch meist verliefen sich die teilweise recht vielversprechenden Diskussionen im Sande.

Dementsprechend skeptisch waren die Fans auch als es vor rund drei Wochen hieß, es kämen neue Folgen unter dem Titel "Fuller House".

Wieder waren es nur Gerüchte, wenngleich auch dieses Mal etwas mehr daran zu seien schien.

Jetzt macht es John "Onkel Jesse" Stamos endlich unumstößlich offiziell bei Jimmy Kimmel. Er selbst wird als Produzent tätig sein und natürlich auch wieder in seiner Paraderolle auftauchen. Allerdings wird Onkel Jesse nicht zu den Hauptcharakteren der neuen Sitcom gehören.

Candace Cameron Bure, Jodie Sweetin und Andrea Barber werden allerdings als Hauptrollen zurückkehren.

"Als große Fans von ,Full House' sind wir begeistert, die Geschichte von ,Fuller House' zu einer weltweit existierenden Fangemeinde zu bringen, die mit dem Original aufgewachsen ist, sowie zu einer neuen Generation von Zuschauern, die zeitgleich mit den Tanners groß geworden ist", verkündet nun auch Cindy Holland, die Vizepräsidentin von Netflix, ganz offiziell.

Lediglich ein Starttermin von "Fuller House" steht jetzt noch aus. Aber immerhin können wir nun sicher sein, dass das Comeback dieses Mal wirklich kommt.

Lieblinge der Redaktion