Gabby Rinne sah den Unfall aus nächster Nähe.

Gabby Rinne: In Schock nach Wendler-Unfall

16.07.2015 > 00:00

© RTL

Michael Wendler ist bei seinem Unfall der Dreharbeiten des Sommer-Dschungelcampes knapp einer große Katastrophe entgangen. Er prallte ungebremst nach einem Rap Slide auf den Boden, das Seil für den Stunt war zu lang.

Gabby Rinne war ebenfalls dabei, sollte eigentlich statt ihm springen. Doch die 53 Meter Höhe waren ihr zu viel, sie weigerte sich. So mussten Michael Wendler und Melanie Müller unter sich ausmachen, wer den Stunt durchführt. Am Ende machte es der Wendler, wollte seinen Mut beweisen. Doch es ging schief, das Seil bremste nicht wie vorgesehen und er stürzte zu Boden. Anschließend ging es für ihn ins Krankenhaus zu einer fünfstündigen Not-OP am Handgelenk.

Gleich nach dem Aufprall eilte Gabby Rinne zu dem am Seil hängenden Sänger. Sie war sichtlich aufgelöst, wie das Video zeigt, das die Bild veröffentlicht hat. "Mein scheiß Bauchgefühl! Das falsche Seil! Wollt ihr mich verarschen?!", schrie sie. Dabei wäre sie nach Michael Wendler und Melanie Müller ebenfalls an der Reihe gewesen, sich abzuseilen. Dazu kam es nicht mehr.

Inzwischen hat sich herausgestellt, dass die Verletzungen noch schwerer sind als zunächst angenommen. Michael Wendler hat sich die Wirbelsäule geprellt und kein Gefühl im rechten Fuß.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion