Gabby Rinne lästert im Camp munter über ihre Begleitung Leo Bartsch

Gabby Rinne: Sido brach ihr das Herz

24.01.2014 > 00:00

© RTL / Stefan Menne

Zeit wird es, dass endlich pikante Details aus dem Leben unserer allseits beliebten Stars in Down Under ausgeplaudert werden. Im "Dschungelcamp" wurde offenbar eine Portion Sabbelwasser ausgeschenkt, denn es wird drauf los erzählt.

Allen voran lässt uns heute Gabby Rinne an einigen ihrer Privatangelegenheiten teilhaben. Und ihre offenen Worte sind zudem besonders interessant, denn nur eine Sache ist besser als ein Star, der Intimes enthüllt: ein Star, der Intimes über sich UND einen anderen Promi ausplaudert.

In diesem Fall ist es Sido, über den so einiges erzählt wird. Im Gespräch mit Melanie Müller berichtet, die 24jährige nämlich jetzt ganz unverhohlen, was wirklich zwischen den beiden Musikern geschah. Laut Gabby gab es nämlich ein heißes Techtelmechtel, was allerdings ziemlich unschön verlief. Denn: der Rappern soll sie hintergangen und auch mit einer Freundin betrogen haben! Sogar seine heutige Ehefrau Charlotte Engelhartd soll Sido zu diesem Zeitpunkt bereits parallel getroffen haben. "Wir mochten uns sehr. Aber es war... eher eine Affäre", so das Ex-Queensberry-Mitglied. Waschechte Beziehung hin oder her, der Vertrauensbruch hat die Mutter einer neunjährigen Tochter dennoch schwer getroffen. "Seitdem rauche ich wieder", so Gabby zynisch. Dass Sido von diesen medienwirksamen Offenbarungen besonders angetan ist, ist in der Tat zu bezweifeln.

Da bleibt nur zu hoffen, dass Gabby mit ihrem momentanen Freund Javier, von dem man bis vor zehn Minuten nicht einmal etwas wusste, mehr Glück hat...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion