The Games Kids wissen nichts von Papas Ruhm

The Games Kids wissen nichts von Papas Ruhm

07.05.2010 > 00:00

The Games zwei kleine Söhne haben keine Ahnung, dass ihr Vater ein berühmter Hiphop-Star ist, und sind überzeugt, dass sein Spitzname sich von seinem beeindruckenden Videospiel-Können ableitet. Der "Dreams"-Star, der mit bürgerlichem Namen Jayceon Taylor heißt, enthüllt, dass seine Kinder sich der Musikkarriere ihres Vaters größtenteils nicht bewusst sind - und er würde vorziehen, es dabei zu belassen. The Game zu ballerstatus.net: "Ich glaube nicht, dass sie eine Ahnung haben. Sie (sind) sieben und fast drei, sie haben keine Ahnung, Mann. Ich glaube nicht, dass sie es wirklich verstehen. Ich halte meine Kids so weit wie möglich von meiner Rapkarriere fern. Harlem, er ist der älteste, sieben, und er weiß es noch nicht. Erst vor zwei Tagen fragte ich ihn, 'Kennst du Daddys Namen?' Er meint, 'Jayceon.' Ich sage, 'Nein, meinen anderen Namen.' Er meint, 'Game'. Ich sage, 'Warum, glaubst du, nennen sie mich Game?' Er meint, 'Weil du Videospiele spielst?' Ich fing an zu lachen und er fragt, 'Was?' Ich sage, 'Ich rappe.' Er so, 'Ah... was auch immer.'" © WENN

Lieblinge der Redaktion