Gary Barlow springt für Lionel Richie

Gary Barlow springt für Lionel Richie

09.09.2011 > 00:00

Gary Barlow wird bei einem Konzert in London am Sonntag für den erkrankten Lionel Richie einspringen. Der "Dancing on the Ceiling"-Sänger sollte eigentlich beim BBC Radio 2's Live In Hyde Park Konzert neben Stars wie Lenny Kravitz und Will Young auftreten, doch gestern verkündete der DJ Chris Evans, dass Richie leider aus Krankheitsgründen absagen musste und stattdessen nun der Take That-Star für ihn auftreten wird. Barlow sagte dazu: "Es ist eine große Ehre für Mr. Richie einzuspringen. Chris hat mich angerufen und mir erklärt, dass Lionel absagen musste, weil er krank ist und ich freue mich sehr, das entstandene Loch zu schließen." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion