Geheime Tagebücher futsch

06.02.2009 > 00:00

Zusammen mit Papa Jamie war Britney Spears gerade dabei, einen Mega-Deal mit einem Buchverlag auszuhandeln, der ihre Autobiografie auf den Markt bringen sollte. Jetzt sind ihre super geheimen Tagebücher und Video-Aufzeichnungen, auf dessen Grundlage sie die Story über ihren Zusammenbruch schreiben wollte, plötzlich futsch gestohlen von einem Unbekannten, direkt aus ihrer Bude in Beverly Hills! "Britney ist total panisch, weil die geklauten Schriften und Video während der schwärzesten Tage in ihrem Leben entstanden sind", verrät ein Insider laut dem "National Enquirer". "Sie will ihren Jungs unbedingt ihre Seite der Geschichte erzählen. Sie will, dass sie die Wahrheit kennen ihre Wahrheit." Damit sie später einmal verstehen, welche Kräfte ihre Mama in der schweren Zeit angetrieben und gequält haben! Offiziell steht nicht fest, was genau Brits Tagebücher enthalten, doch angeblich soll die Sängerin darin unter anderem über einen Schwangerschaftsabbruch, ihre Kahlrasur, die Stimmen in ihrem Kopf und ihre Drohungen, die Kids umzubringen, geschrieben haben.

Lieblinge der Redaktion