ZDF macht sich über Thomas Gottschalk lustig!

Geht Thomas Gottschalk zur ARD?

10.06.2011 > 00:00

© GettyImages

Der "Wetten, dass..."-Abschied von Thomas Gottschalk (61) steht bald an. Doch das muss nicht heißen, dass er endgültig von den Fernsehbildschirmen verschwindet. Laut Medien-Berichten steht er in Verhandlungen über eine eigene Show bei der ARD.

Wie genau diese neue Sendung von Thomas Gottschalk aussehen soll, das ist noch nicht durchgesickert. Gerüchten nach, handelt es sich um eine Sendung, die täglich vor der "Tagesschau" ausgestrahlt werden soll. Bereits Ende Mai verriet Thomas Gottschalk dem Spiegel: "Es ist doch nachvollziehbar, dass ich in dieser Phase des Umbruchs auch Gespräche mit anderen Sendern führe, das weiß auch das ZDF. Ich sehe meine Fernsehzukunft aber definitiv bei den Öffentlich-Rechtlichen."

Thomas Gottschalk hatte am 12. Februar 2011 verkündet, dass er nach 24 Jahren bei "Wetten, dass..." mit der Sendung aufhört. Als Grund nannte er den tragischen Unfall des Wett-Kandidaten Samuel Koch.

Der Nachfolger von Thomas Gottschalk bei "Wetten, dass..." steht immer noch nicht fest.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion