George Clooney fordert bessere Rollen für Frauen

George Clooney fordert bessere Rollen für Frauen

06.01.2012 > 00:00

George Clooney findet den Trend "besorgniserregend", dass Frauen ab einem gewissen Alter kaum noch eine Chance in Hollywood haben. Der "Ocean's Eleven"-Schauspieler kann gar nicht verstehen, warum bei Schauspielern die Karriere im Alter noch einmal anzieht, während sie bei Frauen ins Stocken gerät, wie er jetzt gegenüber der Zeitschrift "Entertainment Weekly" erklärte: "In den letzten 25 oder 30 Jahren ist etwas Merkwürdiges geschehen, weil irgendwer beschlossen hat, dass Frauen an der Kinokasse nicht ziehen. Nun, 'Brautalarm' hat bewiesen, dass das Quatsch ist, und 'The Help' hat ebenfalls bewiesen, dass es Quatsch ist. Aber es ist viel schwerer, einen Film mit einer weiblichen Hauptrolle zu finden. Wenn ein Mann 40 wird, fängt es für ihn gerade erst an. Aber für Frauen ist das nicht so. Ich finde das sehr besorgniserregend." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion