George Michael dementiert Trennungsgerüchte

George Michael dementiert Trennungsgerüchte

06.10.2009 > 00:00

George Michael hat Berichte zurückgewiesen, er und sein Partner Kenny Goss hätten sich nach 13 Jahren getrennt - sie sind nach wie vor ein Paar. Der ehemalige Wham!-Sänger und Goss hatten sich angeblich im Dezember getrennt, nachdem der Kunstgalerie-Besitzer Michaels Konflikten mit der Polizei wegen Drogenkonsums und promisken Verhaltens überdrüssig wurde. Laut der britischen Zeitung "Daily Mirror" ging Goss schließlich ein paar Wochen nachdem der Sänger in einer Toilette in Hampstead Heath in London verhaftet wurde von der Beziehung davon. Der "Faith"-Star hat den Gerüchten jedoch widersprochen - und erklärt, dass die beiden nur zurzeit nicht beieinander sind, weil Goss eine Ausstellung im texanischen Dallas vorbereitet. Ein Sprecher Michaels: "An der Sache ist überhaupt nichts Wahres dran. Kenny ist in Dallas, wo er eine Galerie besitzt, es ist aber geplant, dass er diesen Freitag nach Hause zurückkehrt. Sie planen ein schönes gemeinsames Wochenende." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion