George Michael erneut erkrankt

George Michael erneut erkrankt

18.10.2012 > 00:00

George Michael hat schon wieder mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen - er blieb jetzt einer Preisverleihung eines Schwulen-Magazins fern. Der Musiker, der im vergangenen Jahr an den Folgen einer Lungenentzündung beinahe gestorben wäre, hat auch ein Jahr nach der Krankheit noch mit den Spätfolgen zu kämpfen. Wie jetzt bekannt wurde, erschien Michael nicht zu der Verleihung des Icon Awards, den das Schwulen-Magazin "Attitude" am Dienstagabend in London verliehen hat. Die britische Zeitung "Daily Mirror" berichtet, dass Michael bereits am Morgen der Preisvergabe über Unwohlsein geklagt habe. Matthew Todd, Chefredakteur bei "Attitude" zeigt Verständnis und erklärt: "George muss seine Gesundheit an erste Stelle setzen." Neben Michael wurden bei der Zeremonie auch der britische Schauspieler Ian McKellen, der ebenfalls den Icon Award erhielt, Lady Gaga und Gary Barlow ausgezeichnet. Gaga bekam den Award für den Best Live Act und Barlow wurde als Most Stylish Man geehrt. Um die Gesundheit Michaels scheint es indes nicht zum Besten zu stehen. Erst vor zwei Wochen hatte er seine Australientournee abgesagt, weil er sich dazu gesundheitlich noch nicht in der Lage fühlte. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion