Georgina zeigte sich wieder einmal von ihrer besten Seite

Georgina Fleur fliegt aus dem VIP-Bereich

19.12.2013 > 00:00

© WENN

Georgina Fleur ist einfach unverbesserlich!

Schon wieder ist sie in einem Club negativ aufgefallen und wurde von den Verantwortlichen "entfernt". Das hat ein Insider InTouch Online verraten.

Aber von vorn: Es ist die Jubiläumsparty eines Modemagazins in der Heidelberger Print Media Lounge. Geladen sind unter anderen auch Peyman Amin, Fiona Erdmann und Gina-Lisa Lohfink - doch nicht Georgina Fleur. Für die VIP-Gäste gibt es entsprechend einen VIP-Bereich.

Da es einen noch immer unausgefochtenen Zickenkrieg zwischen Geogina und Fiona Erdmann und anderen Stars gibt - und die Veranstalter jeglichen Streit vermeiden wollten, wurde Frau Fleur erst gar nicht eingeladen. Kein Hinderungsgrund für Miss Fleur. Sie kreuzte mir nichts, dir nichts auf und wollte Einlass in die VIP-Lounge. Doch nichts da. Sie wurde gebeten, die Veranstaltung zu verlassen.

Und dabei bleibt es nicht. Wie uns ein weiterer Insider weiter verraten hat, soll Georgina bei der AIDS-Gala in Castrop-Rauxel ihrer Pflicht zu moderieren (sie war gebucht) nicht nachgekommen sein. Grund - und jetzt haltet Euch fest - soll angeblich folgender gewesen sein: Es war niemand da, der ihre Klamotten bügeln wollte.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion