Georgina Fleur treibt sich derzeit in Cannes herum.

Georgina Fleur: Im Horror-Outfit in Cannes?

21.05.2015 > 00:00

© WENN

Georgina Fleur ist zwar ein IT-Girl, aber trotzdem nicht unbedingt für ihren guten Geschmack bekannt. Bei den Film-Festspielen in Cannes hat sie sich mal wieder selbst übertroffen. Sie erschien in einem schwarzen Kleid auf dem roten Teppich, das bei den Fans glatt durchfiel.

Es war zwar hochgeschlossen, hatte aber einen langen Beinschlitz, der bis zum Hüftknochen reichte. Was bei Sternchen wie Kendall Jenner vielleicht funktioniert, wirkte bei Georgina Fleur etwas seltsam: "Das Kleid hat ja nen Riss!", so ein spöttischer Kommentar auf Facebook.

Dabei hatte sie versucht, alles richtig zu machen und sogar etwas druntergezogen. Dabei wäre dieses Mal unten ohne besser gewesen. Denn so sah man den Strumpfhosen-Rand unter dem Schlitz.

"Was für ein furchtbares Kleid!", fanden die Fans. Ein echter "Flop", so die Meinung. Eine Frage zu ihrem Auftritt hat Georgina Fleur gegenüber RTL selbst beantwortet, nämlich, was die 24-Jährige überhaupt bei der renommierten Veranstaltung macht: "Ich habe Freunde mit guten Kontakten. Die haben mich mitgenommen."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion