Georgina Fleur im miesem Shitstorm nach BVB-Sieg über Bayern!

Georgina Fleur im miesem Shitstorm nach BVB-Sieg über Bayern!

29.04.2015 > 00:00

© facebook.com/georgina_fleur

Frauen und Fußball geht für viele Männer nicht zusammen. Gerade Fans des Ballsports sind mitunter extrem empfindlich. Eine gute Gelegenheit für Georgina Fleur mal wieder einen Shitstorm zu provozieren.

Der Rotschopf, der einst schon im Dschungelcamp unangenehm auffiel, hat sich via Facebook mal wieder zu Wort gemeldet. Ein Selfie aus dem Stadion, dazu der Kommentar: "Olee Olee BVB. Heheeee! Glückwunsch! Schade für Bayern! Sind aber alle spitzenklasse Teams!"

Ihr extrem tiefer Ausschnitt konnte die Bachelor-Kandidatin der ersten Stunde auch nicht mehr retten, Facebook tobte umgehend.

Sie solle sich "verpissen", ihr Outfit wäre fehl am Platz, sie sei letzte Woche noch für Bayern gewesen, sie wolle doch nur mal wieder ihre "Titten" zeigen. Wenn man nach den Facebook-Usern geht, hat Georgina mit ihrem Gruß wirklich alles falsch gemacht, was man falsch machen kann. Über jedes Detail wird hergezogen.

Aber das ist nicht das erste Mal. Möglicherweise ist Georgina Fleur einfach komplett abgehärtet, was wüste Beschimpfungen anbetrifft.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion