Da wollte wohl jemand an die Luft

Georgina Fleur: Nackte Tatsachen im Container

22.09.2013 > 00:00

© Screenshot/Sat.1

Ups, gewollt war das bestimmt nicht!

Trotzdem durfte nun ganz Deutschland dabei zusehen, wie Georgina Fleur sich mehr als nur einen Busenblitzer erlaubte. Beim Aufwachen plumpste die komplette rechte Brust des Rotschopfes aus ihrem Oberteil.

Obwohl die "Dschungelcamp"-Zicke sich wenige Sekunden später unter ihrer Felldecke verkroch, war es schon zu spät: Die Kameras haben den Fauxpas erfasst!

Peinlich dürfte es der 23-Jährigen allerdings nicht sein, denn sie zeigte sich schon weitaus offenherziger. So rasierte sie sich gerade erst seelenruhig ihren Intimbereich in der Badewanne des Promi-Containers.

Tja, ob gewollt oder nicht: Jetzt kennen wir Georgina Fleur wohl weitaus besser als vorher...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion