Georgina Fleur verlässt das Dschungelcamp

Georgina Fleur verlässt das Dschungelcamp

24.01.2013 > 00:00

Georgina Fleur darf zurück nach Hause - sie wurde gestern von den Zuschauern aus der Sendung "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" gewählt. Das It-Girl musste sich in der gestrigen Ausgabe der Sendung "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" dem Zuschauervoting stellen und den australischen Dschungel schließlich verlassen. Zuvor war sie mit Fiona Erdmann in die engere Auswahl derer gekommen, die das Camp verlassen könnten, konnte in der Gunst der Zuschauer jedoch nicht gegen das Model gewinnen und zog den Kürzeren. Für die zurückgebliebene Fiona Erdmann war die Tatsache, dass sie sich auch weiter mit Ungeziefer und Ekel-Essen rumplagen darf, ein Grund zur Freude. "Ich merk', dass mir das so gut tut hier", erklärte sie und läuft somit in die Zielgerade ein: Am Samstag entscheiden die Zuschauer, welcher der diesjährigen Kandidaten als Dschungelkönig oder Dschungelkönigin die Show verlässt. Zur gestrigen Dschungelprüfung war indes Patrick Nuo berufen worden, der für das Sammeln der Sterne in einen Pool eintauchen musste, in dem - wie gewohnt - einige Unterwasserbewohner ihr Unwesen trieben. Mit Georginas Auszug kämpfen nun noch Olivia Jones, Patrick Nuo, Claudelle Deckert, Fiona Erdmann und Joey Heindle um den Sieg. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion