Gerard Butler: Keine Lust auf "300"-Nachfolger

Gerard Butler: Keine Lust auf "300"-Nachfolger

22.08.2012 > 00:00

Gerard Butler ist definitiv nicht bei dem "300"-Nachfolger "300: Battle of Artemisia" dabei - die Dreharbeiten haben bereits ohne ihn begonnen. Der Schauspieler, der für den Action-Kracher "300" in die Rolle des "Leonidas" schlüpfte, wird bei dem zweiten Teil des Franchise nicht mit von der Partie sein. Butler hat kein Interesse daran, an den Erfolgsfilm des Jahres 2006 anzuknüpfen und erklärte im Gespräch mit den "MTV News" nun: "Nein, ich bin nicht dabei. Sie drehen die Fortsetzung von '300' im Moment bereits. Ich wünsche ihnen alles Gute, aber für mich hat das nicht funktioniert. Das war nicht wirklich mein Ding", liefert Butler eine wenig detaillierte Begründung, weshalb "300: Battle of Artemisia" ohne ihn stattfinden wird. Der Film soll im kommenden Jahr in die Kinos kommen. Das Drehbuch des Streifens stammt aus der Feder Zack Snyders, der bereits bei "300" das Script schrieb und auch die Regie übernahm - beim zweiten Teil des Franchise wird nun der bisher weitestgehend unbekannte Noam Murro als Regisseur tätig. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion