Merkwürdiges Geständnis: Er aß zwei Löwen

Gerard Depardieu: Seine schockierende Lebensbeichte

09.10.2014 > 00:00

© GettyImages

Gérard Depardieu (65) hat seine Autobiografie geschrieben - und die Lebensbeichte, die er in "Ça c'est fait comme ça" ("Es kam so") ablegt, ist einfach unglaublich.

Unter anderem verriet der Schauspieler, dass er schon im Alter von zehn Jahren als Stricher Geld dazuverdiente. "Es war für mich klar, dass Homosexuelle mich anziehend fanden. Wenn sie mich nach Sex fragten, fragte ich nach Geld", schreibt Gérard Depardieu.

Später kamen Diebstähle dazu. Besonders schockierend: Der französische Skandal-Schauspieler grub auf Friedhöfen Leichen aus, um ihren Schmuck und ihre Schuhe zu stehlen!

Erst als er sein Schauspielstudium begang, brachte er wieder Ordnung in sein Leben. Heute leidet Gérard Depardieu jedoch unter einem ernsthaften Alkoholproblem. Er trinkt bis zu 14 Flaschen Wein am Tag.

Weitere schockierende Fakten erfahrt Ihr im Video!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion