Geri Halliwell träumt von Hochzeit

Geri Halliwell träumt von Hochzeit

10.12.2012 > 00:00

Geri Halliwell möchte nicht ewig alleine bleiben - sie hat den Traum von einem Leben zu zweit noch nicht aufgegeben. Die Sängerin, die in den 90er Jahren als Mitglied der Spice Girls bekannt wurde, hatte in der Vergangenheit zwar eher weniger Glück mit Männern, träumt jedoch nach wie vor von einer perfekten Hochzeit wie im Märchen. Halliwell, die auch mit 40 Jahren noch immer Single ist, zieht aus einer kurzen Romanze mit dem Drehbuchautor Sacha Gervasi ihre Tochter Bluebell groß - einen Vater-Ersatz hat die Kleine jedoch noch nicht, denn obwohl ihre Mutter in der Vergangenheit bereits mit Robbie Williams und Russell Brand angebändelt haben soll, waren die Affären nie von langer Dauer. Wie die Musikerin nun dem britischen "Daily Mirror" berichtet, hat sie den Glauben an eine langjährige Beziehung jedoch noch nicht endgültig aufgegeben. "Ich stehe Beziehungen und einer Ehe wirklich offen gegenüber", erklärt Halliwell. "Ich möchte gerne glauben, dass es für mich ein Ende wie im Märchen geben wird und ich bin sehr offen, was das angeht." Zuletzt war die "Spice up your Life"-Interpretin mit dem britischen Prominenten Henry Beckwith liiert, die Beziehung kam jedoch im vergangenen Jahr zu einem Ende. © WENN

Lieblinge der Redaktion